Min Weag - Vorarlberg Rundwanderweg © Peter Mathis / Vorarlberg Tourismus
Die Tourismusmarke Vorarlberg

Markenleitprodukte

Markenleitprodukte machen die Marke Vorarlberg erfahr- und erlebbar. Die zentralen Werte der Marke Vorarlberg kommen in diesen touristischen Produkten zum Ausdruck und machen spürbar, was einen Urlaub in Vorarlberg so einzigartig macht.

Ob bei einer Vorarlberg Durchquerung auf Skiern, einer Vorarlberg Umrundung in 31 Wanderetappen oder bei individuellen baukulturellen Entdeckungsreisen – Gäste tauchen in die verschiedenen Regionen des Landes ein und lernen dessen “Persönlichkeit” kennen. Deutlich wird diese bei vielen Begegnungen mit den VorarlbergerInnen und Vorarlbergern, der Alltagskultur des Landes, der Baukunst, der Kochkunst, der Handwerkskunst uvm.

Die Markenleitprodukte betonen das Naturerlebnis, die Erfahrung von Landschaft, Stille, Genuss – bei sich selbst ankommen. Urlaub in Vorarlberg inspiriert, gibt Impulse für die persönliche Weiterentwicklung und ist Quelle der Inspiration. Markenleitprodukte schaffen individuelle, persönliche Urlaubserlebnisse, bei denen das Spannungsfeld zwischen persönlicher Herausforderung und sinnlichem Genuss – “die genussvolle Lebenskunst” im Vordergrund steht.

Play

Ski Ride Vorarlberg

Bei der “Ski Ride Vorarlberg”-Tour durchqueren die TeilnehmerInnen Vorarlberg von Nord nach Süd auf Skiern. Vom Kleinwalsertal bis ins Montafon tauchen die Ski Rider jeden Tag in eine andere Region ein und erfahren die Vielfalt des Landes. In kleinen Gruppen und mit Guide erleben sie individuell und hautnah das winterliche Hochgebirge. Es geht dabei durch freies Gelände und Skigebiete – man genießt einerseits den Komfort einer gut ausgebauten Infrastruktur in Vorarlberg, zieht andererseits abseits der Pisten im freien Skiraum seine eigene Spur in den Tiefschnee. Beim Skifahren, Tourengehen und Freeriden kommen die TeilnehmerInnen in den Genuss verschiedener Sportarten auf zwei Brettern. Die Herausforderung, die Durchquerung trotz unvorhersehbarer Witterung, Schneeverhältnisse und dem Können der Gruppe zu schaffen und der Genuss, Schwünge in unberührten Schnee zu ziehen, machen den Reiz dieser Tour aus.

“Im Unterschied zur herkömmlichen – vorwiegend absatzorientierten – Produktgestaltung, stehen bei Ski Ride Vorarlberg die Markenarbeit und die Kommunikationsmöglichkeiten im Vordergrund. Ziel war es, das Kerngeschäft im Vorarlberger Winter, nämlich Skifahren, in eine typisch Vorarlberger Position zu bringen und diese zu vermitteln.” Christian Schützinger

www.vorarlberg.travel/skiride

 

Ski Ride Vorarlberg - Gipfel Maroiköpfe © Helmut Düringer / Vorarlberg Tourismus
23 Ski Ride Vorarlberg © Markus Gmeiner_Vorarlberg Tourismus GmbH © Markus Gmeiner / Markus Gmeiner (c) Vorarlberg Tourismus GmbH
Ski Ride Vorarlberg © Markus Gmeiner / Vorarlberg Tourismus GmbH
Ski Ride Vorarlberg - Albona © Helmut Düringer / Vorarlberg Tourismus GmbH

Min Weag

Min Weag ist ein Rundwanderweg, der in 31 Etappen rund um Vorarlberg führt. Er kann komplett oder in einzelnen Abschnitten gewandert werden – das individuelle Erlebnis steht im Vordergrund. “Min Weag” ist Vorarlberger Dialekt und bedeutet “Mein Weg”.

Min Weag betont das individuelle Naturerlebnis, die Erfahrung von Landschaft, Stille, Genuss – bei sich selbst ankommen. Man durchwandert alle Regionen des Landes und entdeckt eine einzigartige landschaftliche Vielfalt auf engstem Raum und interessante Begegnungen mit Menschen, die in der Region verwurzelt sind. Bei Abschnitten im Hochgebirge lernt man die alpine Lebensweise kennen, beim Übernachten stößt man von Tag zu Tag aufs Neue auf interessante Gastgeber. Die Herausforderung an sich selber, seinen Weg zu gehen und der Genuss des Gehens an sich machen die “genussvolle Lebenskunst”, den Markenkern der Marke Vorarlberg, deutlich.

“Die Einfachheit des Gehens, das Erlebnis der Landschaft, das Wahrnehmen unseres Körpers, des Wetters, Zeit für ein langes Gespräch – diese Schlichtheit führt uns wieder in die Mitte. Das Geheimis von Erholung, Inpiration, tiefer innerer Zufriedenheit ist diese simple Form der Achtsamkeit.” Ulrike Tschofen, Psychotherapeutin, Bregenz

www.vorarlberg.travel/min-weag

Min Weag - Vorarlberg Rundwanderweg © Peter Mathis / Vorarlberg Tourismus
wandern in Vorarlberg © Peter Mathis / Vorarlberg Tourismus
Min Weag-Etappe 9 © Peter Mathis / Vorarlberg Tourismus

Architektouren

Mit seiner Dichte an hochwertiger Architektur hat sich Vorarlberg international einen Namen gemacht. Der Umgang mit modernen Baustoffen, Transparenz, die gekonnte Nutzung von heimischem Holz und – das Wichtigste – die Sensibilität der Architekten und Bauherren für die jeweilige Umgebung bringen neue Qualitäten in das Bild Vorarlbergs. Zu individuellen baukulturellen Entdeckungsreisen laden 10 Halb- und Tagestouren ein. Sie widmen sich den Themen “Ortsräume”, “Innovation & Handwerk”, “Holz & Material”, “Kunst & Kultur”, “Alt & Neu” sowie “Landschaft & Natur”.

Sie entstanden in Zusammenarbeit zwischen dem vai Vorarlberger Architektur Institut und Vorarlberg Tourismus.

www.vorarlberg.travel/architektouren

 

Badehaus Lochau Stiege © Darko Todorovic / Vorarlberg Tourismus
Bus Stop Krumbach-Amateur Architecture Studio China-1 © Darko Todorovic / Vorarlberg Tourismus
Festspielhaus-Bregenz © Marco Mathis / Vorarlberg Tourismus
Bus Stop Krumbach-Smiljan Radic Chile-1 © Darko Todorovic / Vorarlberg Tourismus
Illwerke Zentrum Montafon in Vandans 3 © Darko Todorovic / Vorarlberg Tourismus

V-CARD

Die V-CARD ist ein Angebot an die VorarlbergerInnen und Vorarlberger sowie Leuten aus grenznahen Gebieten, Vorarlberg zu entdecken. Mit einer Karte können von 1. Mai bis 31.Oktober bis zu 80 Ausflugsziele je einmal kostenlos besucht werden. Museen, Bergbahnen, Frei- und Hallenbäder und sonstige Bonuspartner zeigen, wie vielfältig die Freizeitmöglichkeiten sind und was Vorarlberg alles zu bieten hat.

www.v-card.at

Play