Alpencamping Nenzing (c) Fotograf Christoph Schöch
Vorarlberger Tourismus-Innovationen 2020 - Hauptpreis

Himmelchalets

Himmlisch nächtigen Gäste seit Mai 2019 im Alpencamping Nenzing der Familie Morik. Die zehn Himmelchalets mit insgesamt 40 Betten sind bis ins Detail durchdacht und aus heimischem Holz gefertigt. Zehn in Holzleichtbau im Großen Walsertal vorgefertigte, effizient und doch stilvoll möblierte Raumwunder in Form eines parabelförmigen Tunnels wurden in einen Hang eingebettet und bieten einen großartigen Blick auf die umgebende alpine Landschaft. Entworfen hat sie Architekt Reinhold Hammerer, umgesetzt die lokalen Partner Zimmerei Heiseler und Tischlerei Möbelmeier. Die Auslastungsquote diesen Sommer von bis zu 99 % motiviert für eine nächste Bauetappe.
“Die innovativen Unterkünfte mit baukulturellem Anspruch sprechen eine neue Zielgruppe an. Damit spielt Alpencamping Nenzing im Sektor Glamorous Camping in einer eigenen Liga”, so die Jury.

Play
Hauptpreis: Alpencamping Nenzing - Familie Morik: Himmelchalets - Der Himmel auf Erden