Innovations-Awards, (c) Dietmar Mathis, Vorarlberg Tourismus
Gastgeben in Zeiten der Pandemie

Vorarlberger Tourismus-Innovationen 2022

Welche Innovationen entstehen in einer Ausnahmesituation? Wir möchten gerade jetzt die Aufmerksamkeit auf das lenken, was aus der krisenhaften Erfahrung der Pandemie neu entwickelt wurde, bleiben wird und in die Zukunft weist. Lassen Sie uns wissen, mit welchen neuen Ansätzen Sie die Herausforderungen der vergangenen zwei Jahre gemeistert haben.

Beim Vorarlberger Tourismusforum am Dienstag, 14. Juni 2022 werden die Vorarlberger “tourismus-innovationen in Zeiten der Corona-Pandemie” ausgezeichnet. Vorarlberg Tourismus lädt Unternehmen und Organisationen aus der Branche ein, sich an diesem Wettbewerb zu beteiligen. 2.000 Euro und die Innovations-Awards gibt es für die Gewinner:innen der Hauptpreise, 1.000 Euro für Anerkennungspreise.

Gesucht werden:

  • neue Betriebskonzepte
  • Tourismusangebote und
  • Neuerungen für Mitarbeiter:innen.

Auszeichnungswürdige, bereits realisierte Projekte bringen beispielhaft die Qualitäten der Tourismusmarke Vorarlberg und die Werte der Tourismusstrategie – Nachhaltigkeit, Gastfreundschaft, Regionalität und Vernetzung – zum Ausdruck. Sie zeugen von der Fähigkeit zur Innovation und leisten damit einen wertvollen Beitrag zu einer nachhaltigen Weiterentwicklung des Vorarlberger Tourismus.
Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine Jury.

Teilnahmeberechtigt sind:

  • Tourismusbetriebe und Tourismusorganisationen
  • freizeitouristische Anbieter wie Seilbahnen, Ski- oder Bergschulen und
  • branchenübergreifende Kooperationen (z.B. Kulturschaffende oder landwirtschaftliche Produzenten und Tourismusbetriebe/-organisationen).

Enreichung:

  • Einreichformular per Post oder elektronisch mit Angaben zum Projektträger, der Motivation, den Zielen, einer Projektbeschreibung mit Erfahrungsbericht und – wenn verfügbar – Belegen zur Dokumentation. Das Einreichformular gibt es zum Download unten.

Einreichfrist: Freitag, 15. April 2022

Einreichungen an:

Vorarlberg Tourismus GmbH
Mag. Brigitte Plemel
Poststraße 11
6850 Dornbirn
E-Mail: brigitte.plemel@vorarlberg.travel
Auskünfte: T 05572/377033 18

Ausschreibungsunterlagen
Die Preisträger der letzten Jahre